Geschichte

Seit nunmehr 63 Jahren erfüllt der Goldschmied Nüßle mit seinem Juweliergeschäft in Nordhausen die Augen seiner Kunden mit einem leuchtenden Strahlen und beschert Ihnen dabei unvergessliche Augenblicke – egal zu welchem Anlass.


1953

Hans Nüßle gründete eine Goldschmiedewerkstatt in Nordhausen, Barfüßer Straße 30

1955

…zog Hans Nüßle in die Barfüßer Straße 20, um auf die Wünsche seiner Kunden besser eingehen zu können und erweiterte seine Werkstatt mit einem neuen Geschäft

1977

…übernahmen der Sohn des Gründers Hans-Jürgen Nüßle und seine Ehefrau Christel die Geschäftsführung

1984

…begann nun auch der Enkel Alexander die Ausbildung zum Goldschmied im Familienbetrieb

1991

Alexander tritt ein zweijähriges Meisterstudium in Dresden an

null

1997

Gründung des „Atrium Juweliers“ in der Nordhäuser Fußgängerzone unter Leitung von Alexander Nüßle

2014

Der Entschluss reift, das Geschäft in der Altstadt sowie das Geschäft in der Fußgängerzone an einem neuen Standort im Zentrum der Stadt unter Führung von Alexander Nüßle zusammenzuführen.

2015

Die idealen Räume fanden wir bei der SWG zwischen Rathaus, Theater und Altstadt direkt gegenüber der „Echten Nordhäuser Marktpassage“.

Die Umbauarbeiten wurden ausschließlich von Thüringer Unternehmen ausgeführt.

Einen herzlichen Dank nochmals allen mitarbeitenden Firmen!

null

2016

3. März – Eröffnung des neuen Geschäfts mit viel Platz, frischen Farben und ein bisschen Glamour